LED Lampen kaufen

de_logo led_mv_5.5-50w_2_1 w34356tughbvcxzdew4q_2Eine LED-Lampe oder eine Dioden-Lampe ist eine elektrische Lampe, welche um Licht zu erzeugen – feste Licht-emittierende Dioden-Chips verwendet. Die LEDs können anorganische, organische oder polymere Leuchtdioden enthalten. Die meisten LED Lampen basieren allerdings auf den anorganischen Leuchtdioden. Der Lichtstrom jedes LED-Chips ist relativ gering und liegt zwischen 0,1 und 250 Lumen. Jedes LED-Chip kann dabei genauso viel Licht wie eine 25 Watt Glühlampe (250 Lumen) erzeugen. Standard-36 W-Leuchtstofflampen emittieren beispielsweise sogar bis zu 3.350 Lumen.

Vergleich der LED Lampen mit anderen Lampen

Der Lichtstrom der LED-Lampen hat sich in den letzten Jahren in Bezug auf die Wirkung deutlich verbessert. Im Jahr 2006, waren dabei Dioden mit lediglich 50 lm / W erhältlich, im Jahr 2007 konnte man Leuchtdioden mit 100 lm / W erwerben. Im Vergleich: eine normale Glühbirne weist 10 lm / W und eine Leuchtstoffröhre 93 lm / W auf. Die Effizienz der verschiedenen LED Lampen kann dabei manchmal sogar noch leicht erhöht werden, in dem man den Stromverbrauch über das LED-Gehäuse reduziert. Wenn das LED-Gehäuse regelmäßig richtig abgekühlt wird, kann dies die Haltbarkeit der LED-Leuchte verlängern. LEDs werden besonders aufgrund ihrer angepassten Versorgungsspannung in der Elektronik und ihrer langen Lebensdauer verwendet. Aufgrund von technologischen Fortschritten und neuen Befugnissen, werden LED-Lampen zunehmend in der allgemeinen Beleuchtung eingesetzt.

Vorteile von LED-Lampen

– Niedriger Stromverbrauch durch hohe Lichtausbeute
– Eine breite Auswahl an verschiedenen Farben, die durch einfaches Addieren der LEDs in verschiedenen Farben (normalerweise rot, grün und blau) erreicht werden können
– Längere Haltbarkeit im Vergleich zu Glühlampen oder Leuchtstoffröhren
– Betriebssicherheit in Niederspannung
– Geringe Wärmeentwicklung
– Keine UV-Leistung
– Große Auswahl an Farbtemperatur für weiße LEDs (von warmweiß bis kaltweiß).